2013 - dtb-ev

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2013

Aktuelle Nachrichten


75. Danprüfung


Am 01.12.2013 fand in Emsdetten die 75. Danprüfung, unter der Leitung von Großmeister Song, Chan-Ho (9.Dan) und Meister Hubertus Gnegel (7.Dan), statt.
Alle 28 Teilnehmer waren erfolgreich und freuten sich über den ersten bis hin zum vierten Dan.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ALLEN TEILNEHMERN!




 
 


Internationale Offene Deutsche Meisterschaft und Nachwuchsturnier


Am 16.11.2013 fand in Troisdorf-Spich die "Internationale Offene Deutsche Meisterschaft und Nachwuchsturnier" -ausgerichtet von der Sportschule Lyong Ho unter der Leitung von Meister Padith Phongpachith - statt. Mehr als 350 Teilnehmer aus dem DTB aber auch anderen Verbänden und Ländern (wie z.B. Irland, Schweiz, England) nahmen hieran teil.
Gesamtwertung Mannschaftspokal:
1. Lyong Ho,
2. Sahak Paderborn,
3. Song´s Taekwondo Münster

 
 


Hanmadang WM Korea 2013


Meister Mukdanin Daniel Phongpachith (4. Dan), Meister Alexej Gaevskij (4. Dan) und David Sojka (1. Dan) gewannen beim World Taekwondo Hanmadang in Daejon (Südkorea) die Weltmeisterschaft in Creative Poomsae. Meister Alexej Gaevskij kam beim Powerbruchtest mit Fusstechniken ebenfalls auf den ersten Platz und holte damit die vierte Goldmedaille. Die drei Kämpfer starteten für den Deutschen Taekwondo-Bund unter Leitung von Großmeister Song, Chan-Ho (9. Dan). Die Ruppichterother Phongpachith und Gaevskij sind die Meister-Schüler der Internationalen TKD-Sportschule Lyong Ho unter Leitung von Lehrmeister Padith Phongpachith (5. Dan), David Sojka wird von Meister Johann Krumpietz (5. Dan) vom TSV Hagen unterrichtet.

Beim Bruchtest zerschmetterte Meister Alexej Gaevskij mit einem Yop-Chagi als einziger sieben Holzplatten und erreichte den Sieg in seiner Gruppe. Beim Synchronwettkampf in Creative Poomsae mussten die Teilnehmer nach einer eigenen Choreografie eine Reihe von Abwehr- und Angriffstechniken gegen imaginäre Gegner präsentieren. Bewertet wurden nicht nur Kreativität, Präzision, Kraft und Ausdauer, sondern auch die Synchronität der Bewegungen und der Gesamteindruck. Und was die drei zeigten, war eine atemberaubende Interpretation der koreanischen Selbstverteidigung, die auch die Kampfrichter beeindruckte. Zum Jubel der zahlreichen Zuschauer erzielten sie den ersten Platz und errangen somit den Weltmeistertitel. Das bestätigt die stabile Erfolgsgeschichte unserer Kämpfer, erst 2011 hatten Meister Mukdanin Daniel Phongpachith, Meister Alexej Gaevskij und Meister Joswin Kattoor in dieser Kategorie den Weltmeistertitel gewonnen.

Fast hätte es auch noch weitere Medaillen gegeben. Im Bruchtest mit der Handkante zerschlug  Meister Mukdanin Phongpachith 13 von 15 gewählten Steinplatten. Damit wäre er ebenfalls Weltmeister geworden, wie bereits 2011, leider wurde er jedoch disqualifiziert, da die Finger zu stark gekrümmt waren. Dennoch eine großartige Leistung. Dies gilt auch für David Sojka. Der 17-Jährige scheiterte nur knapp im Finale beim Hochsprungbruchtest mit Ap-Chagi und verfehlte nur um wenige Zentimeter den Sprung aufs Treppchen.

Wir gratulieren den Weltmeistern mit höchstem Respekt

 
 


Deutsche Meisterschaft Hörstel 2013


Am 13.07.2013 fand in Hörstel die "Deutsche Meisterschaft und Nachwuchsturnier" des DTB statt.
Circa 250 TeilnehmerInnen aus u.a. Münster, Hagen, Bochum, Leipzig, etc. nahmen daran teil und stellten sich dem Wettkampf in den Kategorien "Formen", "Kampf" und "Bruchtest".
Sowohl Großmeister Song, Chan-Ho (9.Dan; Turnierleitung) als auch die Ausrichter "Song´s TKD Schule Hörstel" unter der Leitung von Trainer Martin Nähring (3.Dan) waren insgesamt zufrieden.
Am Ende gab es zudem noch für die erfolgreichsten Schulen Mannschaftspokale, wobei sich hier die Sportschule Lyong-Ho den Sieg sicherte vor den Zweit- und Drittplatzierten Song´s Schulen Münster/Warendorf/Emsdetten und Song´s TKD Schule Hörstel.

 
 


Hyong-Lehrgang 29.06.2013


Am Samstag, den 29.06´13 fand in Münster-Amelsbüren der (allseits beliebte) alljährlich stattfindende Hyonglehrgang für alle DTB-Mitglieder ab dem 8.Kup bis Dangrade statt. Unter der Leitung von Großmeister Song, Chan-Ho (9.Dan) und Meister Hubertus Gnegel (7.Dan) sowie der tatkräftigen Unterstützung einiger weiterer Meister und Trainer wurden bei gutem Wetter draußen auf der Wiese diverse Hyongs trainiert und verfeinert. Abgerundet wurde der Lehrgang dann durch das gemeinsame Grillen und der im Anschluss daran durchgeführten Tombola, bei der es einige hochwertige Sachpreise zu gewinnen gab.

 
 


Kampfrichterlehrgang am 9.6.2013 in Emsdetten  unter der Leitung
von Grossmeister Song Chan Ho 9 Dan.!

 
 


Dan-Prüfung 26.05.2013


Bei der 74. Dan-Prüfung des Deutschen Taekwondo Bundes am 26.05.2013 in Emsdetten gab es am Ende nur strahlende und glückliche Gesichter. Unter den Augen von Großmeister Song, Chan-Ho (9.Dan) und Meister Hubertus Gnegel (7.Dan) erbrachten die TeilnehmerInnen die erforderlichen Leistungen, so dass letztendlich alle bestanden.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!

 
 


Song´s Pokal Turnier 2013

 
 
 

nach oben

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü